DGI-Exkursion im Lutherjahr zum Schloss Wittenberg

DGI-Exkursion im Lutherjahr zum Schloss Wittenberg

Das Ziel war vielen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bereits aus dem Vorjahr bekannt. DGI Bauwerk ist für die ARGE Schloss Wittenberg bauleitend tätig. Nun konnten die Veränderungen vom letztjährigen Rohbauzustand bis zum fertigen Zustand unter fachkundiger Führung des Bauleiters Ingo Bunk sowie der Kollegen Robert Schmill und Martin Staats besichtigt und bestaunt werden. Insbesondere das Predigerseminar mit seinen Patios auf dem Dach des Schlosses beeindruckte nachhaltig. Erläutert wurde der planerische und technische Aufwand, der hinter der reduzierten Gestaltung der Innenräume steckt, die eine stille und konzentrierte Atmosphäre ausstrahlen und dennoch einen offenen Blick auf Stadt und Landschaft erlauben.
Im Anschluss bestieg ein Teil der Mitarbeiter die knapp 300 Stufen des Kirchturms oder besichtigte die Sonderausstellung über Ernst Barlach und Käthe Kollwitz der Stiftung Christliche Kunst im Südflügel des Schlosses. Nach dem gemeinsamen Mittagessen schloss das Ausflugsprogramm mit einem Besuch des 360°-Panoramas ab, das die wichtigsten Szenen der Reformationsepoche über Bild, Ton und Licht lebendig werden lässt.

UMBAU UND SANIERUNG SCHLOSS WITTENBERG, LUTHERSTADT WITTENBERG