Grundsteinlegung – neues Wohnhaus an der Quedlinburger Straße

Grundsteinlegung - neues Wohnhaus an der Quedlinburger Straße

Am 03.05.2022 wurde feierlich der Grundstein für das neue Wohnhaus auf dem ehemaligen Gewerbegrundstück an der Quedlinburger Straße 45 gelegt. Bauherr ist die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH.

Hier entstehen derzeit insgesamt 146 Wohnungen mit einer Kita und einem Kieztreff (Entwurf DMSW Architekten). Modulare Grundrisse ermöglichen zunächst die Unterbringung von Geflüchteten und einen späteren Umbau zu kleinen Apartments für Studierende und Wohnungen mit bis zu 95 m² für Familien.
DGI Bauwerk ist für die Ausschreibung, Vergabe und Objektüberwachung verantwortlich.

Foto DGI: Alexander Straßmeier, Präsident des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten, Bau-Staatssekretär Christian Gaebler, WBM-Geschäftsführerin Christina Geib und Fabian Schmitz-Grethlein, Stadtentwicklungsstadtrat von Charlottenburg-Wilmersdorf (v.l.).