Nachwuchsförderung – Tibes Stipendium 2018/19
Vorstellung des Arquivo Popular für die Vila Real de Santo António in Portugal

BDA Nachwuchsförderpreise 2019

Nachwuchsförderung - Tibes Stipendium 2018/19Vorstellung des Arquivo Popular für die Vila Real de Santo António in Portugal

Der BDA Berlin lud am 19. September 2019 zur Preisverleihung der BDA Nachwuchsförderpreise 2019 in das IG Metall-Haus in Berlin Kreuzberg und zur Präsentation der Ergebnisse des Tibes Stipendiums 2018/2019 ein.
Marta Setúbal erläuterte ihr Projekt Archiv als Dispositiv für die Reaktivierung der Bindung an einen Ort, welches sie im Rahmen der einjährigen Förderung ausgearbeitet hat.
Ausgezeichnet wurden die Preisträger des Hans Schaefers Preises für junge Berliner Architekt*innen sowie des Theoriepreises Daniel Gössler Belobigung.

Zum Festakt sprachen die Schirmherrin des Hans Schaefers Preises Katrin Lompscher [Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen]sowie Andreas R. Becher [Vorsitzender BDA Berlin], Hans-Joachim Paap [Vorsitzender der Hans Schaefers Stiftung] und Bernd Tibes [Stifter des Tibes Stipendiums]. Es moderierte Dr. Anne Schmedding. Den musikalischen Rahmen gestaltete das Pentaton-Saxophon-Quartett.

Informationen zum Projekt

TIBES STIPENDIUM

Fotos Rainer Gollmer