Centrum für Fundamentale Physik [CFP]
Neue Werkstätten werden sichtbar

Centrum für Fundamentale Physik [CFP] Neue Werkstätten werden sichtbar

Bereits im Frühjahr 2018 haben die Bauarbeiten für den unterirdischen Teil des Forschungsbaus CFP begonnen. Um die Experimentierhalle des neuen Teilchenbeschleunigers MESA in zehn Metern Tiefe bauen zu können, mussten zuerst alte Neben- und Werkstattgebäude auf dem Gelände des Instituts für Kernphysik weichen. Aktuell wird der Rohbau der neuen Werkstätten errichtet.

CENTRUM FÜR FUNDAMENTALE PHYSIK