• Bau Audi Autohaus
  • Audi Terminal Hamburg Neubau Autohaus
  • Audi Terminal Hamburg Neubau Autohaus

AUDI TERMINAL, HAMBURG,
NEUBAU EINES AUTOHAUSES

Für den Neubau am Friedrich-Ebert-Damm wurde das bestehende Ausstellungsgebäude aus den 80er Jahren abgerissen, der dazugehörende zweigeschossige Gebäudekörper blieb erhalten.

Die Hülle des neuen Verkaufs- und Präsentationsraums besteht aus Materialien, die auch im Automobilbau Verwendung finden: Aluminium und Glas. Eingesetzt werden eine Pfosten-Riegel-Konstruktion und dynamisch geschwungene Elemente aus wabenförmigen Aluminiumlochblechen entsprechend des Corporate Design von Audi. Die von der Haupt­straße einsichtige Gebäudekante ist über Eck verglast. Die Verkaufsfläche wird in Teilen von einer Galerieebene begleitet – so wird ein größtmöglicher Einblick von außen und ein umfassender Rundblick im Inneren erreicht. Im rückwärtigen Bereich des Neubaus befinden sich die eingeschos­sigen Büroräume sowie der Verbindungsgang zum Bestandsgebäude.

Dgi Leistungen

LHP 5-9 HOAI

Zeitraum

2012 - 2013

Entwurf

hda Henrik Diemann Architekten