DESY, HAMBURG, NEUBAU DES INSTITUTSGEBÄUDES, CENTRE FOR STRUCTURAL SYSTEMS BIOLOGY

Auf dem Campus des Deutschen Elektronen-Synchrotrons [DESY] in Hamburg-Bahrenfeld entsteht mit dem Centre for Structural Systems Biology [CSSB] ein neues interdisziplinäres Zentrum, in dem hauptsächlich biomolekulare Forschung durchgeführt wird. Biologen, Chemiker, Mediziner, Physiker und Ingenieure forschen atomgenau an der Wechselwirkung von Krankheitserregern zur Entwicklung entsprechender Medikamente.

Das repräsentative fünfgeschossige Labor- und Bürogebäude wird auf etwa 13.000 m² Platz für 180 Wissenschaftler sowie Juniorforschergruppen und Gastforscher bieten und sich zum Mittelpunkt für wissenschaftlichen Austausch entwickeln.

Zu den erhöhten technischen Anforderungen der baulichen Umsetzung gehören u.a. der Einsatz von besonderen Oberflächen der Bauteile und deren Auslegungsmerkmale im Bereich Lüftungs- und Elektrotechnik sowie die komplexe Medienversorgung.

Dgi Leistungen

LPH 6-9 HOAI

Zeitraum

2012 - 2016

Entwurf

Hammes Krause Architekten