• Neubau Deutsches Generalkonsulat Kalkutta

DEUTSCHES GENERALKONSULAT KALKUTTA, INDIEN
NEUBAU EINGANGSBEREICH UND VISA-STELLE

Im Auftrag des Auswärtigen Amtes plante und realisierte DGI Bauwerk als Generalplaner und in Zusammenarbeit mit einem indischen Kontaktarchitekten und indischen Baufirmen die Anpassung des Bestandsgebäudes des Deutschen Generalkonsulates im Sektor Sicherheit und Brandschutz auf den neuesten Stand sowie die Neuerrichtung von drei weiteren Gebäuden: Visastelle, Wachhaus und Fahrzeugschleuse mit Wachhaus [gemäß Musterplanung ‘Außenwache’ des BBR].
Eine deutsche Firma für Sicherheitstechnik setzt für die Gesamtmaßnahme die hohen sicherheitstechnischen Anforderungen an Durchschuss- und Einbruchshemmung um.
Um den klimatischen Bedingungen gerecht zu werden, erhalten die Gebäude Außenwände mit einer doppelschaligen Konstruktion, wobei die innere massive Schale als Speichermasse dient. Zum Schutz vor Überschwemmungen steht das eingeschossige Verwaltungsgebäude leicht erhöht zum umliegenden Geländeniveau.

Dgi Leistungen

LPH 2-8 HOAI

Zeitraum

2007-2011