Driesener Straße 8, Berlin
Neubau Wohngebäude mit 73 WE

Das Bauvorhaben liegt im Berliner Bezirk Pankow im familienfreundlichen Arnimkiez/Ortsteil Prenzlauer Berg. Die Wohnanlage mit Eigentums- und Mietwohnungen wird auf einem geteilten Grundstück in zwei Bauabschnitten [Haus A und Haus B/C] mit insgesamt 73 Wohneinheiten errichtet. Sie ist in die vorhandene städtebauliche Struktur eingebunden.
Haus A entwickelt sich l-förmig entlang der Driesener Straße und in die Tiefe entlang der Brandwand der Nachbarbebauung. In diesem 6-geschossigen und mit einem Staffelgeschoss abschließenden Mehrfamilienhaus entstehen 24 Eigentumswohnungen. Haus A bildet zusammen mit der sich anschließenden fünf-sechsgeschossigen hinteren Bebauung [Haus B/C] eine u-förmige Anordnung um einen unverstellten nach Süden ausgerichteten Hof. Die insgesamt 49 Mietwohneinheiten der Häuser B/C sind von der Driesener Straße aus über eine offene Durchwegung im Erdgeschoss/Haus A, gleichzeitig Feuerwehrdurchfahrt, zu erreichen. Angeboten werden unterschiedlich große barrierefreie Wohneinheiten mit 1- bis 3-Zimmer- und Maisonette-Wohnungen von 55 m² bis 94 m² Wohnfläche.

Dgi Leistungen

LPH 5-8 HOAI, i.T. LPH 2-4 HOAI

Bauvolumen

10 Mio. €

Zeitraum

seit 2019

Entwurf

Gewers & Pudewill