• Sanierung Umbau Bildungsstätte Veranstaltungsgebäude
  • Sanierung Umbau Bildungsstätte Veranstaltungsgebäude
  • Sanierung Umbau Bildungsstätte Veranstaltungsgebäude

GEMEINSCHAFTSHAUS GROPIUSSTADT, BERLIN, SANIERUNG UND UMBAU EINER VERANSTALTUNGS- UND BILDUNGSSTÄTTE

Im Zuge der Sanierung erhält das 1973 errichtete Gebäude einen verglasten Haupteingang, der sich zum davorliegenden Platz öffnet und Einblick in das Foyer gewährt. Es entsteht ein neuer, kleiner Theatersaal mit einer Größe von 200qm für 190 Besucher, funktional optimiert ebenso wie die sich anschließenden Werkstätten. Das Herzstück des Gemeinschaftshauses ist der 600 qm große Veranstaltungssaal für 500 Gäste im Obergeschoss, dessen von Alvar Aalto inspirierte Decke ist denkmalgerecht erhalten und bietet technisch wie gestalterisch ein zeitgemäßes Raumangebot für Theater und Konzert. Beide Säle verfügen über eine moderne Klimaanlage und neue Bühnentechnik. Nach umfangreicher Sanierung entspricht das Gemeinschaftshaus Gropiusstadt seit 2008 allen Standards der Barrierefreiheit.

Dgi Leistungen

LPH 8-9 HOAI

Zeitraum

2005 -2007

Entwurf

Atelier Borgelt + Jost