• Bauentwurf Hochschulgebäude Vorklinische Medizin Regensburg

HOCHSCHULGEBÄUDE FACHBEREICH VORKLINISCHE MEDIZIN, REGENSBURG

Gegenstand der Wettbewerbsaufgabe ist die Errichtung eines Hochschulgebäudes für die Vorklinische Medizin mit zeitgemäßen Laborstandards an gleicher Stelle des alten Fachbereichsgebäudes der Biologie. Hauptaugenmerk des Wettbewerbsbeitrages liegt auf einer klaren Adressbildung innerhalb des Campus. Das Gebäude gliedert sich in die bestehende städtebauliche Großstruktur ein, ist erweiterbar und setzt in seiner Konfiguration als Abschluss der Großstruktur einen eigenständigen Akzent. Ein neues, freies Wegesystem stärkt die Grünraum-Verbindung zwischen Stadt- und Universitätszentrum. Der Campusgrünzug mündet in eine platzartige Situation vor dem Haupteingang. Dies bildet den Auftakt zu einer Magistrale, die sich innerhalb des Gebäudes als Lern- und Kommunikationsstraße fortsetzt. In den Obergeschossen liegen die Laborflächen [Laborlandschaften] den Büros der Lehrstühle unmittelbar gegenüber.

Dgi Leistungen

Teilnahme Beschränkter Wettbewerb