• Bau Höhenklimakammer IAV

IAV GMBH – AUTOMOTIVE ENGINEERING, BERLIN, EINBAU EINER HÖHENKLIMAKAMMER IN EINE INDUSTRIEHALLE

IAV ist weltweit einer der führenden Engineering-Partner der Automobilindustrie. Im Bereich der Methoden- und Prüfeinrichtungen stellt IAV der Industrie für ihre Entwicklungsarbeit hochwertige Testeinrichtungen zur Verfügung. DGI Bauwerk wurde mit der Planung und Realisierung des  Einbaus eines Höhenklimarollenprüfstandes in die denkmalgeschützte ehemalige Bushalle auf dem Berliner Firmengelände beauftragt. Der Betonkubus mit Abmessungen von etwa 17m x 9m und einer Höhe von etwa 9m bindet knapp 3m in die Erde ein. Im Erdgeschoss befinden sich neben der Klimakammer ein Kontroll- und Messraum sowie PKW-Konditionierflächen, in denen die Fahrzeuge temperiert und auf die Prüfung vorbereitet werden. Unter anderem ist hier ein zweigeschossiger Doppelparker geplant. Die für den Rollenprüfstand notwendige Technik sowie ein Sanitär- und Aufenthaltsbereiche befinden sich im Obergeschoss. Die Erschließung erfolgt über einen neu zu erstellenden Treppenraum. Der gesamte Bauabschnitt stellt brandschutztechnisch eine separate Einheit dar. Die Baumaßnahme findet bei laufendem Betrieb statt. Eingesetzt werden modernste Messtechniken mit hohen Qualitätsstandards. Im Klimarollenprüfstand wird eine Autofahrt in großer Höhe simuliert. Wettereinflüsse werden in der Höhenkammer über die physikalischen Größen Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Druck [geodätische Höhe] und Fahrtwind gleichzeitig simuliert. Durch die zusätzliche Kombination von Kälte und Klima sind Prüfungen von Ort und Jahreszeit unabhängig und reproduzierbar durchführbar.

Dgi Leistungen

LPH 2-9 HOAI

Zeitraum

2014-2016