• NEUBAU FRAUNHOFER INSTITUT FÜR MIKROBIOLOGIE UND ANGEWANDTE OEKOLOGIE IME-BR GIESSEN

NEUBAU FRAUNHOFER INSTITUT FÜR MIKROBIOLOGIE UND ANGEWANDTE OEKOLOGIE IME-BR GIESSEN

Das Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME betreibt angewandte Lebenswissenschaften vom Molekülbis zum Ökosystem. Die Planung für das neue Fraunhofer-Institut IME Gießen ist der erste Meilenstein für das für das Entree des Technologie- und Gewerbeparks Leihgesterner Weg in unmittelbarer Nähe zum naturwissenschaftlichen Campus der Julius-Liebig-Universität. Ein kompakter, rechteckiger Baukörper nimmt eine Labor- und eine Bürospange auf. Dem 4-geschossigen Laborteil steht ein 6-geschossiger Büroteil bei gleicher Gesamtgebäudehöhe von ca. 21 m gegenüber. Die unterschiedliche Geschossigkeit innerhalb des klar gegliederten Baukörpers verleiht dem Gebäude eine spannungsreiche Außen- sowie
Innenwirkung. Ein L-förmiges Atrium vereint die beiden Bereiche miteinander und ermöglicht eine Öffnung des Gebäudes zum Universitätscampus und zum Technologiepark auf der anderen Seite.

Dgi Leistungen

Entwurf VOF-Verfahren

Zeitraum

2014

Partner

schneider+schumacher