Kurz vor der Fertigstellung – Zukunftsweisender Neubau
ZELUBA – Zentrum für leichte und umweltgerechte Bauten, Braunschweig

Kurz vor der Fertigstellung - Zukunftsweisender Neubau ZELUBA - Zentrum für leichte und umweltgerechte Bauten, Braunschweig

Am ZELUBA liegt der Fokus des Fraunhofer WKI auf der Erforschung und Entwicklung leichter Hybridmaterialien, Bauelemente und Konstruktionen sowie deren Brand- und Umwelteigenschaften. Dieser Forschungsansatz wird architektonisch und konstruktiv mit Fokus auf der Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen als ein modular zusammengesetztes Ganzes übersetzt. Die hohe, eingeschossige Prüffeldhalle mit einem europaweit einzigartigen Erdbebenprüfstand und das dreigeschossige Laborgebäude mit Büros bilden leicht versetzt und gedreht zueinander zwei klare Bauvolumen. Sie sind durch das zentral gelegene großzügige Foyer verbunden, das alle Forschungs- und Bürobereiche zentral erschließt. Die modular konzipierte, hinterlüftete Holzfassade in Tafelbauweise prägt mit naturbelassenem und vorgegrautem Lärchenholz ein repräsentatives Erscheinungsbild. Ein abgestimmtes Brandschutzkonzept ermöglicht den Einsatz von brennbaren Baustoffen, tragende Holzkonstruktionen sind vollständig sichtbar. Das in Stahlbeton ausgeführte Foyer zwischen Prüfhalle und Büroriegel fungiert als Brandwand.
Entsprechend der hohen technischen Anforderungen [Kranbahn, Schwingungsentkopplung, Brandlabor] wurden konstruktive Details und Verbindungen der verschiedenen Bauteile interdisziplinär entwickelt und direkt in die Baupraxis umgesetzt.

ZELUBA