RICHTFEST – ZELUBA FRAUNHOFER WKI

„Mit dem ZELUBA-Neubau geben wir der Erforschung drängender Fragen der heutigen Zeit den passenden Raum."

RICHTFEST - ZELUBA FRAUNHOFER WKI

Am 28. August 2019 feierte das Fraunhofer-Institut für Holzforschung auf dem Gelände der TU Braunschweig gemeinsam mit den Baugewerken das Richtfest für das „Zentrum für leichte und umweltgerechte Bauten [ZELUBA]”.
Das Ziel: die Entwicklung nachhaltiger Leichtbaulösungen für Gebäude.

Der Institutsleiter des Fraunhofer WKI, Professor Dr.-Ing. Bohumil Kasal, erläuterte die Relevanz des Gebäudes: “Welche neuen, nachhaltigen Materialien können wir entwickeln, damit bestehende und künftige Bauwerke dem Klimawandel standhalten? Wie kann zum Beispiel durch die Kombination der Baustoffe in Gebäuden neuer Platz geschaffen und gleichzeitig die Energieeffizienz erhöht werden? Mit dem ZELUBA-Neubau geben wir der Erforschung drängender Fragen der heutigen Zeit den passenden Raum.”

Nach der Fertigstellung, die für Sommer 2020 geplant ist, wird der wissenschaftliche Fachbereich „ZELUBA” des Fraunhofer WKI das Gebäude beziehen und seine Forschungs- und Entwicklungsarbeit in Kooperation mit der TU Braunschweig fortsetzen.