SPEED – Kunst auf der Baustelle bERLinPro in Berlin-Adlershof Energy Recovery Linac Project

SPEED – Kunst auf der Baustelle bERLinPro in Berlin-Adlershof Energy Recovery Linac Project

SAVE THE DATE 29.07.2016 – 02.08.2016
ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG
FR 29.07.2016 – 19 UHR

TIBES ART AWARD II
SO 31.07.2016 – 15 UHR

Das Helmholtz-Zentrum Berlin [HZB] als Bauherr, DGI Bauwerk als Architekten und der Kurator Enno Wallis laden unter dem Titel ‘SPEED’ zu einer außergewöhnlichen Kunstausstellung ein.
Studierende und bereits etablierte Kunstschaffende stellen in der unterirdischen Teilchenbeschleunigerhalle bERLinPro aus.
Wieder werden der einzigartige Ort  – das im Rohbau fertig gestellte Forschungsgebäude mit Technik- und Beschleunigerhalle – und seine zukünftige Nutzung zum Thema der Kunst. Bereits 2015 gab es große Resonanz auf die Ausstellung  ‘Kunst im Labor’ auf der Baustelle des Forschungsgebäudes für Präzisionslaserlaboratorien der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin-Dahlem.
Wir würden uns nun sehr freuen, Sie auf dem HZB-Campus am Wissenschaftsstandort Berlin-Adlershof begrüßen zu dürfen. SPEED.

Mit dem Projekt bERLinPro wird unter Federführung des HZB in den nächsten fünf Jahren eine neuartige Beschleunigertechnologie weiterentwickelt. Mit brillantem Röntgenlicht aus Teilchenbeschleunigern erforschen Wissenschaftler winzigste Strukturen in Werkstoffen, Biomolekülen, Gemälden oder auch archäologischen Objekten. Mit bERLinPro wird eine Versuchsanlage gebaut, mit der ein großer Teil der in den Beschleuniger eingespeisten Energie wieder zurückgewonnen werden kann.